Die offizielle Homepage des KFV Tirschenreuth
 
B 2

Brand Freifläche groß

04.08.2022, 13:21 Uhr Zugriffe: 2491
Stichwort: B 2
Ort: Bärnau Oberpf
Organisationen: Bärnau, Hohenthan, Naab, Plößberg, Thanhausen, Tirschenreuth

Einsatzbericht:

Einsatzstelle auf 1.000 Meter Länge

Zu einem umfangreichen Flächenbrand wurden die Feuerwehren Thanhausen und Bärnau am Nachmittag des 04.08.2022 nach Thanhausen bei Bärnau gerufen.

Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte ließ sich eine extrem unübersichtliche und weit auseinander gezogene Lage feststellen. Auf einer Länge von etwa 1.000 Meter standen mehrere noch nicht abgeerntete Getreideflächen in Brand, wobei ein Großteil der Einsatzstelle aufgrund der sehr starken Rauchentwicklung nicht direkt erkundet werden konnte.

Die einzige an den Brandflächen vorbeiführende Wegstrecke war schon vollkommen vom Rauch eingeschlossen. So mussten sich die Einsatzkräfte zuerst eine Übersicht über das konkrete Ausmaß des Brandes verschaffen und konnten dann eine gezielte Nachalarmierung veranlassen. 

In der Folge wurden die benachbarten Ortswehren Hohenthan und Naab für die Wasserförderung über lange Schlauchstrecken, sowie die Feuerwehren Plößberg, Flossenbürg (NEW) und Tirschenreuth mit wasserführenden Fahrzeugen zur gezielten Bekämpfung und Eindämmung der Brandstellen angefordert.

Einmal mehr kamen auch die umliegenden Landwirte den Feuerwehren mit Wasserfässern und Grubbern zu Hilfe. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle (auch einmal mehr) sehr herzlich bedanken! Ohne die wunderbare Unterstützung unserer Landwirte wäre eine schnelle und nachhaltige Bekämpfung der aktuellen Flächenbrände sehr viel schwieriger – wenn nicht unmöglich.

Durch den gemeinsamen Einsatz der Feuerwehren und der Landwirte gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf weitere Felder und auch auf benachbarte Häuser und Scheunen zu verhindern.

Auch ein zu brennen beginnender Mähdrescher konnte durch das schnelle Eingreifen einer Löschfahrzeug-Besatzung gerettet werden.

Die Drohne der Feuerwehr Bärnau leistete auch bei diesem Einsatz wertvolle Dienste und lieferte ständig aktuelle Übersichtsaufnahmen und Wärmebilder aus der Luft.

Leider mussten im Verlauf des Einsatzes auch drei Feuerwehr-Mitglieder nach der Einatmung von Brandrauch (durch sich ständig unkontrollierbar drehenden Winden) vom an der Einsatzstelle anwesenden Rettungsdienst behandelt und zur Kontrolle in das Krankenhaus Tirschenreuth eingeliefert werden.

Aber keine Sorge: Unsere Kameraden sind bereits wieder wohlauf.

Wir sagen DANKE für die sehr professionelle Abarbeitung dieses sicher nicht einfachen Einsatzes!

DANKE für all Euren Einsatz in den letzten Tagen.

Die aktuelle Zeit fordert uns alle sehr – sorgt allerdings auch für ein sehr starkes „WIR-GEFÜHL“ von Feuerwehren, Leitstelle, Rettungsdienst, Polizei und allen eingesetzten Helfern.

Besonders auch die hervorragende Zusammenarbeit mit unseren Landwirten kann gar nicht oft genug hervorgehoben werden.

Vielen Dank!

 

Ort: Bärnau, Oberpf
Schlagwort: #B1016#im Freien#Freifläche groß(> 100 mz)
Stichwort: B 2
Prio. : 1 (1 : Notfall / 2 : dringend / 3 : nicht zeitkritisch)

TIR FF Thannhausen,
TIR FF Bärnau
TIR FF KBI Bereich II / Braunreuther,
TIR FF KBM Bereich IV - 4/2 Frank,
TIR FF KBI Bereich IV / Schicker
TIR FF Plößberg
TRI FF Tirschenreuth
TIR FF Naab
TIR FF Hohenthan
NEW FF Flossenbürg

 

 

Einsatzbilder

 
 

 

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.