Die offizielle Homepage des KFV Tirschenreuth

Eine auslaufende Flüssigkeit von der Ladefläche eines LKWs rief die Feuerwehren Brand und Unterlind unter der Leitung von 2. Kommandanten Christof Schindler auf den Plan. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte kamen der Fachberater ABC Dr. Klaus Helm und Fabian Keppler-Stobrawe, Chemiker bei der Unterstützungsgruppe Gefahrgut, zur Einsatzstelle. Die Auswertung des Sicherheitsdatenblatts ergab, dass es sich um ein ungefährliches Gemisch zur Herstellung von Lack handelte. Durch die warmen Temperaturen verwandelte sich die Flüssigkeit auf der Straße jedoch schnell in eine zähe, klebrige Masse, die aber mit etwas Wasser angelöst und mit Ölbindemittel aufgenommen werden konnte.
 

Bericht und Fotos:
Dr. Klaus Helm, Fachberater Gefahrgut KFV Tirschenreuth

 
 

Ort: Brand Oberpf
Schlagwort: #A1213#Gefahrstoff#kleine Menge
Stichwort:
Prio. : 1 (1 : Notfall / 2 : dringend / 3 : nicht zeitkritisch)
Einheit:
TIR FF KBM Bereich I - 1/6 Leicht (FB Gefahrgut), $ # $ % $ ,
TIR FF KBI Bereich II / Braunreuther,
TIR FF KBM Bereich II - 2/2 Prechtl,
TIR FF KBR TIR Land I - Wührl,
BT-L FF Unterlind,
TIR FF Brand,
TIR FF KBM Bereich I - 1/9 Dr. Helm (FB ABC)

 

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok Ablehnen