Plößberg.

Heidrun Gollwitzer, aktives Mitglied der Feuerwehr Plößberg, wurde von Kreisbrandmeister Ausbildung Dieter Höfer als siebentausendste Teilnehmerin an einem Ausbildungslehrgang der Feuerwehren im Landkreis Tirschenreuth geehrt. Die Lehrgänge des Kreisfeuerwehrverbandes Tirschenreuth finden seit 1987 auf Landkreisebene statt und bilden u. a. Maschinisten, Truppführer, Sprechfunker und Motorsägenführer aus.

Heidrun Gollwitzer nahm Ende 2014 am Lehrgang für Atemschutz-Geräteträger in

...

Tirschenreuth.

Das Thema des diesjährigen Wissentest der Jugendfeuerwehren in Bayern war der Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen. An zehn Abenden, wurde in den einzelnen Kreisbrandmeisterbereichen des Landkreises Tirschenreuth der Wissenstest abgehalten. Dazu trafen sich die Jugendlichen in Feuerwehrhäusern in Waldershof, Kulmain, Atzmannsberg, Wildenreuth, Bärnau, Konnersreuth, Waldsassen, Tirschenreuth und in Wiesau. In Trevesen traf man sich im Haus der Vereine.

 

Beidl.

Sie sind immer da, wenn jemand in einer Notsituation Hilfe braucht. Damit Feuerwehrmänner moderne Technik beherrschen und körperlich fit sind, müssen sie üben. Dabei macht auch der Nachwuchs eine gute Figur.

 

Erbendorf/Tirschenreuth.

Teamarbeit, Geschicklichkeit und Schnelligkeit mussten die motivierten Teilnehmer bei der Jugendolympiade des Kreisfeuerwehrverbandes Tirschenreuth beweisen. Anlässlich des 150. Gründungsfestes der Erbendorfer Wehr fand der Wettbewerb rund um den Festplatz statt.

 

Eger-Stausee.

Eine Großübung am Eger-Stausee organisierte die Berufsfeuerwehr Eger. Angenommen wurde der Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Pkw und einem Gefahrguttransporter.