Die offizielle Homepage des KFV Tirschenreuth

ATS KFV Tir 1

 

 

ATS KFV Tir 3In der Atemschutzwerkstatt des Landkreises Tirschenreuth werden die von Feuerwehren und Werkfeuerwehren genutzten Atemschutzgeräte nach Maßgabe der festgelegten Richtlinien überprüft und gewartet.

Atemschutzgeräte und Atemschutzmasken müssen nach jedem Einsatz bzw. nach jeder Benutzung zur Überprüfung und Desinfektion zu einer Atemschutzpflegestelle gebracht werden.

Bevor mit der eigentlichen Prüfung der Atemschutzmasken und Atemschutzgeräte begonnen werden kann, werden diese gründlich gereinigt und desinfiziert. Die Atemschutzgeräte und Atemschutzmasken werden mittels eines computergesteuerten Prüfsystems unter Druck auf deren Dichtigkeit und Funktionsfähigkeit überprüft. Werden hierbei Undichtigkeiten festgestellt, werden die defekten Teile gegen neue originale Teile getauscht.

 

Das Aufgabenspektrum des geschulten Personals umfasst folgende weitere Tätigkeiten:

  • Reinigen und Waschen desinfizieren und Imprägnieren von Feuerwehreinsatzkleidung
  • 6-jährige Grundüberholung von Pressluftatmern und Lungenautomaten der Firmen MSA Auer und Dräger
  • Pflege und Wartung von CSA Schutzanzügen


ATS KFV Tir 2Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
7.30 Uhr bis  16.30 Uhr

Freitag
7.30 Uhr bis 12.30 Uhr

sowie nach tel. Vereinbarung

 

 

Kontakt

Atemschutzwerkstatt Landkreis Tirschenreuth

Lengenfelderweg 2

95643 Tirschenreuth

Tel. 09631/300112

Fax. 09631/300111

E-Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen zur neuen Atemschutzwerkstatt im neuen Tirschenreuther Gerätehaus dürfen Sie uns auch bereits jetzt sehr gerne Kontaktieren (Anlieferung, Abholung usw.)



 

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok Ablehnen