Bei der Vollversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern e.V. am 15. Sept. 2017 in Altötting erhielt Kreisbrandrat Andreas Wührl zusammen mit weiteren Kreis- und Stadtbrandräten den neuen Brandschutzerziehungskoffer und die Notruf-Übungsanlage überreicht. Diese Brandschutzerziehungskoffer werden im Zeitraum von 2016 - 2018 von der Bayerischen Versicherungskammer allen 96 Kreis- und Stadtverbänden kostenlos zur Verfügung gestellt. Bis Ende des Jahres werden bereits 68 dieser Koffer in ganz Bayern verfügbar sein. Zusammen mit Staatsminister Dr. Marcel Huber überreichten die Vertreter der Bayerischen Versicherungskammer den 14 Kreis- und Stadtbrandräten aus allen Regierungsbezirken die Koffer und die Notruf-Übungsanlagen. Aus der Oberpfalz erhielt neben dem Kreisfeuerwehrverband Tirschenreuth auch der Kreisfeuerwehrverband Regensburg diese Ausstattung. Der Koffer enthält ein Notruf-Set, eine Medienmappe und Übungsmaterial für Lehrer. Ein umfangreicher Ordner, mehrere DVDs und ein USB-Stick "Elternabend" runden das umfangreiche Paket ab. Ansprechpartner beim Kreisfeuerwehrverband Tirschenreuth für die Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung ist Kreisbrandmeister Albert Fröhlich.