Die offizielle Homepage des KFV Tirschenreuth

Der praktische Teil wurde bei den einzelnen Feuerwehren oder gemeinsam im KBM-Bereich selbständig durchgeführt.
In der Stufe I mussten Prüfungsfragen und eine praktischen Übungsaufgabe absolviert werden. In der Stufe II waren 20 Fragen und zwei Aufgaben. Bei der Stufe III waren es schon 25 Fragen und eine Übungsaufgabe. Ab der Stufe IV - VII waren 30 Fragen und ebenfalls zwei praktische Aufgaben zu leisten.
Insgesamt nahmen in diesem Jahr 420 Feuerwehranwärter und Anwärterinnen am Wissenstest teil. In der Stufe 1 (Bronze) legten 124, Stufe 2 (Silber) 105, Stufe 3 (Gold) 176, Stufe 4 (Urkunde) 56 Kameradinnen und Kameraden die theoretische Prüfung mit Erfolg ab. In der Stufe 5 konnten 34 Urkunden ausgeteilt werden, für die Stufe 6 erhielten 15 Teilnehmer eine Urkunde. Ein Jugendlicher bekam die Urkunde für Stufe 7.
Die örtlich zuständigen Kreisbrandinspektoren, Kreisbrandmeister und der Kreisjugendfeuerwehrwart Achim Graßold aus Konnersreuth überreichten im Anschluss an die theoretische Prüfung die Abzeichen an die Jugendlichen.

 

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok Ablehnen